Hotels in Vienna suchen | Die besten 2 Hotels in Vienna, Austria von IHG
Ihre Sitzung läuft wegen Inaktivität in 5 Minuten und 0 Sekunden ab. Angemeldet bleiben
PIN erstellen
Alle Felder sind Pflichtfelder
Wenn Sie sich für IHG® Rewards Club in einem Hotel angemeldet haben, müssen Sie eine vierstellige PIN erstellen, um Zugriff auf Ihr IHG® Rewards Club Konto zu erhalten.
Unerwarteter Serverfehler
Ihre Sitzung ist abgelaufen. Bitte melden Sie sich in Ihrem Profil an.
Das System ist vorübergehend leider nicht erreichbar. Bitte versuchen Sie es später erneut oder wenden Sie sich an das IHG® Rewards Club Kundenservicecenter .
Die eingegebenen vierstelligen Zahlen müssen übereinstimmen.
PIN vergessen?
Alle Felder sind Pflichtfelder
Unerwarteter Serverfehler
Ihre Sitzung ist abgelaufen. Bitte melden Sie sich in Ihrem Profil an.
Das System ist vorübergehend leider nicht erreichbar. Bitte versuchen Sie es später erneut oder wenden Sie sich an das IHG® Rewards Club Kundenservicecenter .
Sie haben noch keine E-Mail-Adresse in Ihrem Profil hinterlegt?

Kontaktieren Sie den IHG® Rewards Club Kundenservice, um Ihre PIN zu erhalten und die E-Mail-Adresse in Ihrem Profil zu aktualisieren. Sobald Sie Ihre PIN erhalten haben, können Sie Ihre E-Mail-Adresse auf www.ihg.com/updateemail aktualisieren.

Hotels in Vienna

Hotels in vergleichen Vienna

(z. B. {0})
(z. B. {0})
Ihre Anfrage wird bearbeitet ...
Schließen

Zielort
Ein Hotel zu finden ist ganz einfach. Ihr Reiseziel kann sein:

  • eine Stadt (z. B. San Francisco)
  • eine Adresse (z. B. 123 Main St., Springfield, Illinois)
  • ein Flughafen (z. B. LAX)
  • eine Sehenswürdigkeit (z. B. Fenway Park)
  • eine Postleitzahl (z. B. 30308)

Beliebte Hotels in Vienna

Informationen und Tipps für Ihren Besuch in Wien

Im Herzen von Mitteleuropa liegt Österreichs anmutige Hauptstadt an der Donau. Wien ist für seine Walzer, Kaffeehäuser und Habsburger Grandezza berühmt. Doch hinter der Stadt mit den bildschönen Parkanlagen, Jugendstilfassaden und der prächtigen Kaiserresidenz verbirgt sich eine moderne Metropole, die eine Fülle von Kunst und Musik, ein dynamisches Nachtleben sowie vielfältige Gastronomie bietet.


Wiens Stadtteile

Bei Wien denkt jeder gleich an Johann Strauss’ legendäre Komposition “An der schönen blauen Donau”. Neben dem Fluss schlängelt sich auch der Donaukanal durch das Stadtzentrum. Zusammen mit der eindrucksvollen Ringstraße trennt er die Wiener Altstadt, die heute als Erster Bezirk oder Innere Stadt bezeichnet wird, von den umliegenden Zweiten bis Neunten Bezirken.


Der Turm des gotischen Stephansdoms ist ein hilfreicher Orientierungspunkt bei einem Bummel durch die schmalen Kopfsteinpflastergassen des Ersten Bezirks. Die Fußgängerzonen in der eleganten Kärntner Straße und im benachbarten Graben bilden das vornehmste Einkaufsviertel der Stadt.


Die inneren Bezirke lassen sich bequem zu Fuß erkunden, und dank des ausgezeichneten Wiener Verkehrsnetzes gelangen Sie schnell zu weiter entfernten Sehenswürdigkeiten wie dem Schloss Schönbrunn.


Attraktionen in Wien

Überall in Wien hat das Haus Habsburg einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Die riesige Hofburg ist die ehemalige Kaiserresidenz. Sie beherbergt die Spanische Hofreitschule mit ihren berühmten Lipizzanern, die Kaiserappartements und das Sisi Museum zu Ehren der tragischen Kaiserin Elisabeth.


Das opulente Schloss Schönbrunn diente den Habsburgern als Sommerresidenz. Vom Stadtzentrum erreichen Sie es binnen 15 Minuten mit der U-Bahn. In der ausgedehnten Parkanlage des Schlosses liegt der Tiergarten Schönbrunn. Er ist der älteste Zoo der Welt.


Bei einer Fahrt mit dem legendären Riesenrad im Prater, das im Film “Der dritte Mann” als Wahrzeichen Wiens verewigt wurde, genießen Sie einen fantastischen Blick auf die Stadt, die Donau und den Wienerwald.


Der Concierge empfiehlt…

  • Entdecken Sie kaiserzeitliche Prachtbauten wie die Staatsoper, das Parlament und das Rathaus bei einer nostalgischen Tramfahrt entlang der imposanten Ringstraße.
  • Besichtigen Sie Werke von Bruegel und Rubens im Kunsthistorischen Museum oder von Klimt und Schiele im Leopold Museum, und entspannen Sie im Innenhof des MuseumsQuartiers.
  • Besuchen Sie ein hippes Café am Naschmarkt und entdecken Sie seine internationalen Spezialitätenstände oder die kuriosen alten Schätze auf dem Samstagsflohmarkt.
  • Beobachten Sie das städtische Treiben bei Kaffee und Strudel in den berühmten Wiener Kaffeehäusern Café Sperl, Café Central oder Café Hawelka.


Hotels in Wien

Die Hotels in Wien decken alle Preiskategorien und Anforderungen ab. Von kleinen familiengeführten Gasthäusern und modernen Unterkünften für preisbewusste Geschäftsreisende oder Familien bis zu stilvollen Boutique-Hotels und luxuriösen Traditionshäusern ist alles vertreten.


Von den Hotels im Bereich der Ringstraße und im Ersten Bezirk erreichen Sie zahlreiche Sehenswürdigkeiten, Restaurants, Cafés und Bars sowie die eleganten Geschäfte der Kärntner Straße, im Graben und am Kohlmarkt bequem zu Fuß.


Rund um die Unterkünfte in den Inneren Bezirken, darunter der Vierte und Fünfte Bezirk nahe der Ringstraße, können Sie Märkte wie den lebhaften Naschmarkt, kleine Geschäfte sowie preiswerte Cafés und Restaurants besuchen. Mit den gut vernetzten öffentlichen Verkehrsmitteln in Wien gelangen Sie zügig zu allen Sehenswürdigkeiten.


Kulinarische Highlights in Wien

Wien besticht durch eine Vielfalt an Restaurants und Cafés in allen Preiskategorien. Traditionelle österreichische Gerichte beinhalten meist Fleisch, doch auch Vegetarier finden zahlreiche verlockende Optionen. Darüber hinaus bietet die Stadt viele internationale Restaurants.


Rund um die Ringstraße und im Ersten Bezirk sind die renommiertesten Wiener Restaurants angesiedelt. Hier können Sie im eleganten Ambiente Traditionsgerichte auf Gourmetniveau genießen.


Die Lokale in den äußeren Bezirken sind im Allgemeinen preiswerter. Wer authentische einheimische Spezialitäten kosten möchte, besucht am besten ein Beisl, die Wiener Variante des Bistros. Rund um den Naschmarkt und den Margaretenplatz im Fünften Bezirk laden angesagte Cafés und Restaurants zum Verweilen ein.

Die köstlichen Torten und das Feingebäck der Wiener Konditormeister sind legendär. Auf jeder Reise nach Wien gehört der Besuch eines entspannten traditionellen Kaffeehauses daher quasi zum Pflichtprogramm.


Der Küchenchef empfiehlt...

  • Tafelspitz: Für diesen Klassiker wird gesottenes Rindfleisch in Scheiben geschnitten und mit Wurzelgemüse sowie Apfel- oder Meerrettichsoße serviert. Kaiser Franz Joseph aß am liebsten Klöße dazu.
  • Kaiserschmarrn: Für dieses Dessert wird ein dicker Pfannkuchen in kleine Stücke geschnitten, mit Puderzucker bestreut und mit Fruchtkompott serviert.
  • Strudel: Neben der wohl bekanntesten Apfelvariante wird die beliebte Blätterteigrolle auch gern mit Mohn, Topfen (Quark) oder herzhaften Füllungen zubereitet.
  • Österreichische Weine werden meist glasweise als offene Weine serviert. Üblicherweise bestellt man ein “Achtel” (125 ml) oder ein “Viertel” (250 ml). Grüner Veltliner und Welschriesling zählen zu den beliebtesten Weißweinen, Blaufränkisch und Zweigelt zu den gängigsten Rotweinen.


Shopping in Wien

Exklusive Boutiquen, stilvolle Shoppingcenter, lebhafte Märkte und trendige unabhängige Geschäfte machen Wien zu einem facettenreichen Einkaufsparadies. Zu den beliebtesten Souvenirs zählen Kristallwaren von Swarovski, Porzellan von Augarten, Waffeln von Manner und Trachtenmode.


Mit internationalen Flagship-Stores bilden die Fußgängerzonen K​ärntner Straße und Graben das Haupteinkaufsviertel im Ersten Bezirk. In ihren Seitenstraßen sind vornehme Boutiquen, Antiquitätenläden, Feinkostgeschäfte und Einzelhändler für traditionelle österreichische Bekleidung angesiedelt.


Wiens geschäftigste Einkaufsmeile ist die Mariahilfer Straße. Dort finden Sie unter anderem einheimische und internationale Modegeschäfte, Elektrofachhändler sowie Möbel- und Lebensmittelläden. Die Straßen im benachbarten Vierten bis Siebten Bezirk beherbergen zahlreiche ausgefallene Boutiquen und innovative Designerläden.


Der farbenfrohe Naschmarkt ist der größte und belebteste Markt in ganz Wien. Hier können Feinschmecker Gerichte und Produkte aus aller Welt kosten und kaufen. Jeden Samstag bereichert ein hochkarätiger Flohmarkt das quirlige Marktgeschehen. An seinen Ständen wechseln zuweilen jahrhundertealte Schätze den Besitzer.


Die besten Souvenirläden in Wien

  • Österreichische Werkstätten: Mit Schmuck, Glaswaren, Porzellan und weiteren vom Jugendstil inspirierten österreichischen Designerprodukten setzt das Ladenlokal mit Galerie in der Kärntner Straße die Tradition der Wiener Werkstätte aus dem frühen 20. Jahrhundert fort.
  • Loden-Plankl: Dieser 180 Jahre alte Familienbetrieb ist eine Wiener Institution. Wer nach einem Dirndl oder Lodenmantel sucht, findet sie hier in klassischen und modernen Varianten.
  • Sacher Eck’: Im Café des Hotel Sacher erhalten Sie die Originalversion der berühmten Sachertorte mit der üppigen Schokoladenglasur und Marillenmarmelade in einem edlen, geprägten Holzkistchen.
  • Garbarage: Dieses sozial und ökologisch ausgerichtete Designergeschäft bietet originelle Upcycling-Produkte wie Taschen aus Lkw-Planen und Blumenübertöpfe aus alten Fußbällen an.


Kultur und Nachtleben in Wien

Österreichs Hauptstadt ist als Musikmetropole bekannt, und im Bereich der Darstellenden Künste dreht sich in Wien auch heute alles um die Musik. Rund um die Ringstraße sind einige der berühmtesten Konzerthallen und Opernhäuser der Welt angesiedelt.


In den Museen der Stadt befinden sich gleich mehrere international bedeutende Kunstsammlungen, darunter die klassischen Gemälde im Kunsthistorischen Museum und die zeitgenössischen Werke im MuseumsQuartier. Darüber hinaus besticht Wien durch seine kleinen unabhängigen Galerien im Ersten Bezirk und rund um die Schleifmühlgasse im Vierten Bezirk.


Unter den zahlreichen Bars im Ersten Bezirk gibt es auch viele elegante Locations, wo sich alles ums Gesehen-Werden dreht. Im Sommer können Sie in den beliebten Open-Air-Strandbars am Ufer des Donaukanals entspannte Musik und Getränke genießen. Entdecken Sie auch die hippen, legeren Bars und Cafés im Vierten und Fünften Bezirk.


Die besten Konzerthallen in Wien

  • Wiener Staatsoper: Besuchen Sie eines der weltweit führenden Opernhäuser. Preiswerte Stehplatzkarten sind oft noch am Aufführungstag zu haben, und im Sommer können Sie auf dem Platz vor dem Gebäude kostenlose Liveübertragungen der Opern auf der Leinwand verfolgen.
  • Wiener Konzerthaus: Das vielfältige tägliche Programm der altehrwürdigen Konzerthalle reicht von Jazz und Weltmusik bis zu klassischer und moderner Musik.
  • Die Stadtbahnbögen: In den von Otto Wagner gestalteten Tonnengewölben eines höhergelegten Abschnitts der ehemaligen Stadtbahn (heute U-Bahn) sind mehrere trendige Nachtclubs und Livemusik-Locations angesiedelt, darunter das Chelsea, das Rhiz und das B72.


Wien für Familien

Die gemächliche Wiener Gangart, zahlreiche kindgerechte Attraktionen sowie eine Fülle von Parks und Grünflächen machen die Stadt zum idealen Reiseziel für einen Familienurlaub. Darüber hinaus sind junge Gäste auch in den meisten Restaurants und Cafés willkommen.


Die Institution WienXtrakinderinfo im MuseumsQuartier bietet ausführliche Information über Aktivitäten für Kinder. Während Sie eines der vier Museen im Quartier besuchen, können Ihre Kinder im Zoom Kindermuseum an betreuten Aktivitäten teilnehmen. Anschließend bietet der begrünte Innenhof Gelegenheit zum Kaffeetrinken und viel Platz zum Toben.


Der Prater ist eine große Parkanlage mit zahlreichen Spielplätzen, Grünflächen und einem Freizeitpark. Kinder aller Altersstufen lieben die unterhaltsamen Fahrgeschäfte im Wurstelprater, und das berühmte Riesenrad bietet einen einmaligen Panoramablick über Wien.


Im gepflegten Park des Schlosses Schönbrunn begeistert der älteste Zoo der Welt Alt und Jung mit seinem auf Artenschutz ausgerichteten Konzept. Neben demTiergarten Schönbrunn bieten im Schlosspark auch ein Abenteuerspielplatz und ein Labyrinth Unterhaltung für die ganze Familie.


Wiener Museen mit interaktiven Exponaten

  • Haus der Musik: Dieses interaktive “Klangmuseum” bietet jede Menge Multimedia-Installationen, die den Besucher spielerisch in die Welt der Musik und Töne einführen.
  • Haus des Meeres: Entdecken Sie auf den 11 Etagen eines ehemaligen Flakturms aus dem Zweiten Weltkrieg Terrarien mit Schlangen und Krokodilen, ein Tropenhaus mit Affen sowie Aquarien mit heimischen und exotischen Fischen, darunter auch ein riesiges Haibecken.
  • Technisches Museum: Neben spannenden technikorientierten Exponaten aus Industrie und Alltag bietet das Museum auch Workshops und Führungen für junge Besucher sowie einen besonderen Bereich für kleine Kinder zwischen zwei und sechs Jahren.

Neueste Bewertungen für Hotels in Vienna

Bewertungsdurchschnitt für Hotel in Vienna
(4.4 / 5) von 1045 Bewertungen
Geschäft udn Entspanung in Wien
Von australien
Geschäftliche reisen machen umso mehr Spaß, wenn man die Reise mit Privatem verbinden kann. Das ist dann aber nur gut, wenn man ein schönes Hotel in einer reizvollen Stadt gebucht hat. Das Interconti [Mehr] in Wien, in dem ich mit meiner Frau war, erfüllt unsere Erwartungen in großem Umfang, bis auf die hellhörigen Zimmer. Wir haben Kontakte zu anderen Hotelgästen leicht an der Bar knüpfen könne und es macht dann besonderen Spaß, wenn man internationale Gäste trifft und in Kontakt treten kann. Das erfüllt das Interconti Wien. Leider waren im Hotel aber zu viele Gruppen, die dann im Lobby und Barbereich den Geräuschpegel etwas zu sehr nach oben brachte, was störend war. [Weniger]
Angenehmes Weekend in Wien
Von ukn0311
Der Aufenthalt im InterContinental war zu unserer vollsten Zufriedenheit - sehr freundliches personal und eine Top Lage [Weniger]
guter Service
Von RS2000
Freundlicher Service. Die Mitarbeiter versuchen ihr möglichstes. [Weniger]
Wiener Charm
Von Mephisto0887
Ein kleines aber feines Hotel in Wien nahe einer U-Bahn Station. Der Park-Keller ist räumlich beschränkt und nur für Autofahrer zu empfehlen, die gewöhnt sind auf engstem Raum zu manövrieren. Ein [Mehr] riesiges Doppelbett mit 2 Sorten Kopfkissen steht zur Verfügung. Die Matratze war mir etwas zu weich. Das Frühstück war ausgezeichnet mit der für mich so wichtigen Tee-Bar mit Tee-Kännchen. [Weniger]
Eine Übernachtung
Von Globi1
Hotel eignet sich gut für eine, zwei Übernachtungen. Das Zimmer war hell und freundlich. Alles im grünen Bereich. [Weniger]
Wie immer top
Von Michi_muc
Das Hotel ist einfach super gelegen, Zimmer gut und das Frühstück super. Wir waren schon öfter da und kommen gerne wieder! [Weniger]

Reiseziele nach Interessengebiet entdecken

Schließen
Anreisedatum auswählen
Abreisedatum auswählen
Verfügbarkeit Prüfen Unter KimptonHotels.com

Um mehr als 9 Zimmer pro Aufenthalt zu buchen oder ein Angebot anzufordern, nutzen Sie unser Easy MeetingsDer Link öffnet sich in einem neuen Browserfenster. -Tool oder rufen Sie uns an.