Hotels in Milan suchen | Die besten 8 Hotels in Milan, Italy von IHG
Ihre Sitzung läuft wegen Inaktivität in 5 Minuten und 0 Sekunden ab. Angemeldet bleiben
PIN erstellen
Alle Felder sind Pflichtfelder
Wenn Sie sich für IHG® Rewards Club in einem Hotel angemeldet haben, müssen Sie eine vierstellige PIN erstellen, um Zugriff auf Ihr IHG® Rewards Club Konto zu erhalten.
Unerwarteter Serverfehler
Ihre Sitzung ist abgelaufen. Bitte melden Sie sich in Ihrem Profil an.
Das System ist vorübergehend leider nicht erreichbar. Bitte versuchen Sie es später erneut oder wenden Sie sich an das IHG® Rewards Club Kundenservicecenter .
Die eingegebenen vierstelligen Zahlen müssen übereinstimmen.
PIN vergessen?
Alle Felder sind Pflichtfelder
Unerwarteter Serverfehler
Ihre Sitzung ist abgelaufen. Bitte melden Sie sich in Ihrem Profil an.
Das System ist vorübergehend leider nicht erreichbar. Bitte versuchen Sie es später erneut oder wenden Sie sich an das IHG® Rewards Club Kundenservicecenter .
Sie haben noch keine E-Mail-Adresse in Ihrem Profil hinterlegt?

Kontaktieren Sie den IHG® Rewards Club Kundenservice, um Ihre PIN zu erhalten und die E-Mail-Adresse in Ihrem Profil zu aktualisieren. Sobald Sie Ihre PIN erhalten haben, können Sie Ihre E-Mail-Adresse auf www.ihg.com/updateemail aktualisieren.

Hotels in Milan

Hotels in vergleichen Milan

(z. B. {0})
(z. B. {0})
Ihre Anfrage wird bearbeitet ...
Schließen

Zielort
Ein Hotel zu finden ist ganz einfach. Ihr Reiseziel kann sein:

  • eine Stadt (z. B. San Francisco)
  • eine Adresse (z. B. 123 Main St., Springfield, Illinois)
  • ein Flughafen (z. B. LAX)
  • eine Sehenswürdigkeit (z. B. Fenway Park)
  • eine Postleitzahl (z. B. 30308)

Beliebte Hotels in Milan

Informationen und Tipps für Ihren Besuch in Mailand

Mailand ist die Modehauptstadt und der wichtigste Wirtschaftsstandort Italiens. Die dynamische Metropole besticht durch architektonische Meisterwerke und bezaubernde Kopfsteinpflasterstraßen voller Boutiquen und Cafés. In dieser Stadt finden Reisende alles, was das Besucherherz begehrt.


Mailands Stadtteile

Im Herzen der Metropole ragt der Mailänder Dom von der Piazza del Duomo empor. Die reich verzierte gotische Kathedrale ist das Wahrzeichen der Stadt. Nördlich vom Domplatz führt die überdachte Passage der eleganten Galleria Vittorio Emanuele II zur Mailänder Scala. Das berühmte Opernhaus stammt aus dem 17. Jahrhundert. Noch weiter nördlich schließen sich das Mailänder Schloss Castello Sforzesco, der lebhafte Bezirk Brera und die vielen Designerboutiquen im sogenannten Goldenen Viereck an.


Westlich vom Domplatz liegt der ehemalige Wohnbezirk Magenta mit zahlreichen sehenswerten Bauwerken wie der Dominikanerkirche Santa Maria delle Grazie. Südlich des Platzes gelangen Sie zu den Kanälen im trendigen Navigli-Viertel. Die alten Wasserwege wurden gebaut, um Mailand mit den großen Seen im Hinterland zu verbinden. An ihren Ufern, den alzaie, reihen sich angesagte Restaurants und Bars aneinander.


Geschichte und Kultur

Einen einzigartigen Einblick in die Epoche der Renaissance gewährt die Kirche Santa Maria delle Grazie, denn das UNESCO-Weltkulturdenkmal beherbergt Das Abendmahl von Leonardo da Vinci. Wer das weltberühmte Kunstwerk besichtigen möchte, sollte sich frühzeitig Eintrittskarten sichern.


Kulturellen Hochgenuss garantieren die Opern- und Ballettaufführungen in der Mailänder Scala (Teatro alla Scala). Hinter der neoklassizistischen Fassade des renommiertesten Opernhauses der Welt erstrahlt der Konzertsaal in opulentem rotem Samt und vergoldeten Ornamenten.


Der Concierge empfiehlt…

  • Besichtigen Sie im Renaissanceschloss Castello Sforzesco die von Leonardo da Vinci gestalteten Fresken und Michelangelos unvollendete Pietà Rondanini.
  • Entdecken Sie bei einem Bummel durch das Navigli-Viertel die hübschen pastellfarbenen Gebäude an den stimmungsvollen Kanälen. In diesem ehemaligen Lagerhausbezirk sind heute zahlreiche Bars und Restaurants sowie lokale Künstler angesiedelt.
  • Besuchen Sie die kleinen unabhängigen Boutiquen, Antiquitätenläden und unkonventionellen Galerien im lebhaften Szeneviertel Brera. Besonders sehenswert ist die bedeutende Sammlung neoklassischer und napoleonischer Gemälde in der Pinacoteca di Brera.
  • Feuern Sie den AC Mailand oder das Team von Inter Mailand bei ihren Spielen im Meazza Stadion an. Der bei Fans als San Siro bekannte Fußballtempel bietet auch Führungen an und hat ein hauseigenes Museum.


Hotels in Mailand

Die Hotels im Mailänder Stadtzentrum sind besonders aufgrund ihrer Nähe zu den Sehenswürdigkeiten und Shoppingmeilen der Stadt beliebt. Wer eine Unterkunft im Bankenviertel rund um den zentral gelegenen Garibaldi Bahnhof wählt, kann nach abendlichen Unternehmungen zu Fuß heimkehren.
 

Rund fünf Kilometer nördlich vom Stadtzentrum gewähren die Hotels im ruhigen Wohnviertel Zara Erholung vom geschäftigen Treiben in der City. Dank der guten öffentlichen Verkehrsanbindungen gelangen Sie schnell und bequem zu kulturellen Highlights wie dem Dom und der Galleria Vittorio Emanuele II.
 

Die Hotels rund um die Mailänder Flughäfen Malpensa (MXP) und Linate (LIN) sind meist preiswerter als die innerstädtischen Alternativen. Neben hauseigenen Restaurants und Fitnesscentern bieten diese Unterkünfte oft einen kostenlosen Shuttleservice zu den Flughafenterminals an.
 

Preiswertere Optionen in innenstadtnaher Lage finden Sie unter anderem in Assago. Besonders Geschäftsreisende, die in der Nähe des Kongresszentrums Milanofiori wohnen möchten, schätzen die Unterkünfte in diesem Bezirk.


Kulinarische Highlights in Mailand

Mailand ist eine moderne Stadt mit ausgesprochen eleganten Restaurants und internationaler Küche. Doch auch die authentischen italienischen Spezialitäten kommen nicht zu kurz. Viele Gerichte werden noch nach traditionellen Rezepten zubereitet.
 

Selbst in den vornehmsten Lokalen werden Sie meist eine polenta aus gebackenem, gegrilltem oder gebratenem Maisgries und eine große Auswahl lokaler Käsesorten wie gorgonzola oder stracchino auf der Speisekarte finden.
 

Als Geheimtipp für eine schnelle Mittagsmahlzeit gilt das Bistro des schicken Restaurants Il Salumaio di Montenapoleone im Herzen des Goldenen Vierecks. Genießen Sie einen Teller mit lokalen Aufschnittsorten wie bresaola oder prosciutto di parma, bevor Sie Ihren Einkaufsbummel fortsetzen.
 

Die Bäckerei Panzerotti Luini hinter dem Dom bietet die beliebtesten mit Tomatensoße und Käse gefüllten Teigtaschen (panzerotti) weit und breit an. Der Andrang ist entsprechend groß.
 

Wer an einem malerischen Ort speisen und edle italienische Weine genießen möchte, wird im Bezirk Brera fündig. Dort serviert das Fioraio Bianchi Caffè beispielsweise gehobene italienische Gerichte im Ambiente bezaubernder Blumenarrangements.
 

Verlockende Leckerbissen zum Mitnehmen erwarten Sie an den Ständen der Markthalle in der Piazza Wagner. Der beliebte, lang etablierte Lebensmittelmarkt bietet Obst, Gemüse und Weine sowie hausgemachte Käsesorten und Wurstwaren an.


Der Küchenchef empfiehlt...

  • Risotto allo zafferano: Dieses Risotto wird mit Safran und Grana Padano Käse verfeinert.
  • Cotoletta alla Milanese: Das panierte, nicht entbeinte Kalbskotelett ist eine Mailänder Spezialität. Im auf Fleischgerichte spezialisierten Ristorante Cracco unweit des Doms können Sie dieses und andere traditionelle Gerichte aus der Region kosten.
  • Ossobuco: Für dieses Gericht werden Beinscheiben aus der Kalbshaxe in Brühe und Weißwein geschmort.
  • Panettone: Das süße Brot mit Rosinen und kandierten Früchten ist eine typische weihnachtliche Spezialität.


Shopping in Mailand

Mailand ist Italiens unangefochtene Modehauptstadt. Ein Einkaufsbummel ist daher auch für die Einheimischen ein beliebter Zeitvertreib. Überall in der Stadt gibt es elegante Boutiquen namhafter Designer, aber auch weniger hochpreisige Geschäfte sowie bekannte Markenfilialen und Secondhandläden sind zahlreich vertreten.
 

Die Via Montenapoleone, Via della Spiga, Via Manzoni und der Corso Venezia bilden das sogenannte Goldene Viereck. Wer nach berühmten italienischen Marken sucht, findet sie dort in Hülle und Fülle. Auf diesen Modemeilen und in ihren kleinen Querstraßen reihen sich exklusive Designerboutiquen aneinander.
 

Anspruchsvolle Schnäppchenjäger kommen in Outlets wie dem DMagazine Outlet in der Via Manzoni auf ihre Kosten, wo Designerwaren zu stark reduzierten Preisen angeboten werden. Junge, trendige Shopper zieht es in die angesagten Geschäfte der Via Torino. Wer Vintage-Mode und zeitlose Klassiker liebt, findet am Corso di Porta Ticinese gut sortierte Secondhandläden wie Pourquoi Moi Vintage sowie Filialen namhafter Jeansmarken wie Diesel und Edwin.


Ausgefallene Geschäfte in Mailand

  • Souvenirs rund um das Thema Fußball bieten die offiziellen Fanshops des AC Mailand in San Babila und des Teams Inter Mailand an. Letzterer liegt nur wenige Minuten von der Galleria Vittorio Emanuele II entfernt.
  • Die ehemalige Vogue-Redakteurin Carla Sozzani betreibt mit dem 10 Corso Como einen der beliebtesten Konzeptstores im Mailänder Modesektor. Neben Designerstücken und ausgefallenen Markenartikeln locken hier auch eine Bar und ein Restaurant.
  • Die Mailänder Filiale der Feinkostkette Eataly an der Piazza XXV Aprile verkauft viele lokale Spezialitäten, die Sie als Erinnerung an Ihre Reise mit nach Hause nehmen können.


Kultur & Nachtleben in Mailand

Mailands facettenreiches Nachtleben hält Unterhaltungsangebote für jeden Geschmack bereit. Überall laden Bars zum Verweilen ein, und die meisten Nachtclubs schließen erst in den frühen Morgenstunden ihre Tore. Nachtschwärmer, die ein Hotel am Garibaldi Bahnhof wählen, brauchen nur 10 Minuten zu Fuß, um die angesagten Bars und Clubs im Vergnügungsviertel Corso Como zu erkunden.
 

Mailand bietet auch am späten Abend attraktive kulturelle Veranstaltungen, darunter die alljährliche Notte Bianca. In dieser besonderen Nacht bleiben die Museen, Galerien, Restaurants und Bars bis 6:00 Uhr am Morgen geöffnet. Im Rahmen der Notturni Italiani finden Klassik- und Jazzkonzerte im Castello Sforzesco statt.


Angesagte Clubs und Bars in Mailand

  • Der Mailänder Ableger des New Yorker Clubs Blue Note gilt als einer der renommiertesten Jazzclubs in Europa. Hier spielten schon Größen der Szene wie Wynton Marsalis.
  • Genießen Sie ein gutes Abendessen und ein lokales Craft Beer im Birrificio Lambrate. Die Brauerei ist auf nicht pasteurisierte, unfiltrierte Biere spezialisiert und bietet auch saisonale Varianten an.
  • In der legendären Diskothek Hollywood und im Club Loolapaloosa legen internationale DJs auf. Unter das modebewusste Publikum mischen sich nicht selten prominente Gäste.


Mailand für Familien

Wer seine Kinder für Geschichte begeistern möchte, findet in Mailand eine Fülle historischer Bauwerke, die ihnen die Faszination des Alten Roms und der Renaissance ganz unmittelbar vor Augen führen. In den Museen der Stadt können Jung und Alt bahnbrechende naturwissenschaftliche Entdeckungen und Meisterwerke der Kunstgeschichte bewundern. Darüber hinaus sind die hübschen Parks und Gärten aufgrund des moderaten Klimas das ganze Jahr über attraktive Ausflugsziele.
 

Direkt am Castello Sforzesco im Stadtzentrum bietet der Parco Sempione (Simplonpark) eine 386.000 m² große Spielfläche für Kinder und einen Panaromablick über Mailand. Hier finden Sie auch die neoklassizistische Arena Civica, wo Fußball- und Rugbyspiele stattfinden, sowie das Acquario Civico, in dem über 100 verschiedene Meerestierarten leben.
 

Im Ambiente eines bildschönen botanischen Gartens können Ihre Kinder auf den Bahnen des Minigolf Adventure ihr Geschick unter Beweis stellen. Wasserratten jeden Alters lieben die Pools, Wasserrutschen und Lagunen im Acquatica Park.


Familienfreundliche Indoor-Aktivitäten in Mailand

  • Das auf die Förderung der Wissenschaften und Technologie ausgerichtete Leonardo da Vinci Nationalmuseum (Museo Nazionale Scienza e Tecnologia Leonardo da Vinci) zeigt Maschinenmodelle, die auf den Zeichnungen da Vincis basieren. Hier können Kinder anhand interaktiver Exponate spielerisch lernen und an technikorientierten Workshops teilnehmen.
  • Jeden Tag produziert das Café-Restaurant Biancolatte frisches Speiseeis. Von Erdbeere über Brombeere bis zu Haselnuss und Pistazie sind alle Geschmacksrichtungen vertreten.
  • Ganz in der Nähe des Doms begeistert der Spielwarenladen Nano Bleu seit 1949 junge Besucher mit Plüschtieren, Spielen und traditionellem Holzspielzeug.

Neueste Bewertungen für Hotels in Milan

Bewertungsdurchschnitt für Hotel in Milan
(4.0 / 5) von 2216 Bewertungen
Gutes Hotel an nicht sehr lauschiger Lage
Von Waudiz
Das Hotel an sich ist gut, die Lage aber nicht sehr lauschig und nicht zum Herumstreifen einladend. Automobilisten sind klar im Vorteil. Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ist möglich, doch [Mehr] sollte man die Busfahrpläne ab Milano bzw. Monza gut studiert haben, um nicht lange Laufstrecken auf sich nehmen zu müssen, die teilweise dicht entlang des Verkehrs ohne richtigen Gehsteig verlaufen. Die nächste Bushaltestelle ist knapp 300 Meter entfernt, zum (U-)Bahnhof Sesto San Giovanni sind es beinahe 2 Kilometer. Das Personal ist freundlich und spricht gut Englisch. Check-in/out verlaufen speditiv, auch wenn es angenehmer wäre, gleich beim Check-in zu bezahlen, um dann bei der Abreise nur noch die Schlüsselkarte abgeben zu müssen. Internet läuft mit 15/10 MBit/s downstream/upstream, gemessen mit einem Smartphone. Laptops dürften dank mehr Antennen eher noch schneller sein. Das Zimmer ist gross, komfortabel eingerichtet und angenehm ruhig. Weiter Dienste und sowie das Restaurant habe ich nicht genutzt. Alles in Allem ein Hotel für Geschäftsleute. Für eine Städtereise weniger zu empfehlen. [Weniger]
Frühstück
Von Zara01
es war sehr gut frühstück mit frisch gepresst saft [Weniger]
Bekanntes Hotel
Von ticu2016
Habe schon oft in diesem Hotel geschlafen, die Zimmer sind relativ neu und mit einer guten Ausstattung, das frühstück bittet für verschiedene Geschmäcker etwas. Das Hotel liegt in der nähe der [Mehr] Tangenziale, wodurch es eine gute Verkehrsanbindung gibt. [Weniger]
angenehmer Aufenthalt
Von fissi
Wir besuchten das Holiday Inn in Assago bereits zum 5. Mal und waren immer sehr zufrieden. [Weniger]
Hotel war ok
Von kacj
Hotel war ok wir aren für ein konzert im Mediolanum Forum unterwegs mit der Famiie .Das Hotel war ganz ok für eine nacht [Weniger]
Abendessen
Von Gandalf67
Personal im Restaurant beim Abendessen wirkte unfreundlich, bei Bezahlen verschwand der Kellner mit der Kreditkarte [Weniger]
Gute Lage, angenehmer Aufenthalt
Von aljknobloch
Schönes Frühstück, perfekte Lage für unsere Ausflüge. Grosses Zimmer mit allen Annehmlichkeiten. [Weniger]
Privat visit
Von MilanoVisitor16
We have a nice stay. Hotel is verry close to the subway. [Weniger]
Flughafen Hotel
Von mattiss
Bester Service an der Rezeption. Das Hotel liegt ideal zum Flughafen Malpensa und ist problemlos erreichbar. [Weniger]

Reiseziele nach Interessengebiet entdecken

Schließen
Anreisedatum auswählen
Abreisedatum auswählen
Verfügbarkeit Prüfen Unter KimptonHotels.com

Um mehr als 9 Zimmer pro Aufenthalt zu buchen oder ein Angebot anzufordern, nutzen Sie unser Easy MeetingsDer Link öffnet sich in einem neuen Browserfenster. -Tool oder rufen Sie uns an.