Skip Navigation
  • Deutsch    Deutsch
    Zum Schließen hier klicken.
    Aktuelle Einstellungen:
      /  Deutsch

    Voreinstellungen ändern:
    Wohnsitzland:
    Bevorzugte Sprache:
  • |
  • |
  • |
  • |
  • Anmelden
  • 1 888 IC HOTELS
  • Buchen Sie online oder telefonisch unter:
E-Mail oder IHG® Rewards Club-Nummer PIN
Sie sind noch nicht Mitglied?Jetzt Mitglied werden!
PIN vergessen
Alle Felder müssen ausgefüllt werden.
 
Falls Sie Ihre PIN-Nummer vergessen haben, senden wir Ihnen die Nummer per E-Mail unter der in Ihrem IHG® Rewards Club-Mitgliedsprofil angegebenen E-Mail-Adresse zu.
Falls Sie keine E-Mail-Adresse in Ihrem Profil angegeben haben, wenden Sie sich bitte an Ihren lokalen Servicecenter  um Ihre PIN-Nummer zu erhalten und eine E-Mail-Adresse in Ihr Profil aufzunehmen. Sobald Sie Ihre PIN-Nummer erhalten haben, können Sie Ihre E-Mail-Adresse aktualisieren.www.ihgrewardsclub.com/email.
IHG® Rewards Club-Nr. E-Mail

Sie sind noch nicht Mitglied?Jetzt Mitglied werden!
PIN erstellen
Alle Felder müssen ausgefüllt werden.
IHG® Rewards Club-Nr. Ihre Postleitzahl
Vorname Nachname
Bitte wählen Sie eine aus 4 Ziffern bestehende persönliche Identifikationsnummer (PIN) aus, die zum Zugriff auf Ihr IHG® Rewards Club-Konto verwendet wird.
PIN PIN erneut eingeben
 
Sie sind noch nicht Mitglied?Jetzt Mitglied werden!
Create Email
Alle Felder müssen ausgefüllt werden.
Vielen Dank. Ihre PIN wurde erstellt. Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, damit Sie sie zukünftig zum Anmelden verwenden können.
E-Mail Geben Sie die E-Mail-Adresse ein zweites Mal ein
 
  • 1 888 IC HOTELS
  • Buchen Sie online oder telefonisch unter:
 
Aad van den Berg
CONCIERGE-TIPPS

Aad van den Berg

Chefconcierge, Aad van den Berg 31205203533

WILLKOMMEN BEI Amsterdam

Es ist mir ein Vergnügen, Sie im InterContinental Amstel Amsterdam begrüßen zu dürfen. Für mein Rezeptions-Team und mich ist eine große Freude, Sie während Ihres Aufenthaltes betreuen zu dürfen, und wir stehen Ihnen gerne für alle Fragen und Angelegenheiten zur Verfügun

Das Intercontinental Amstel Hotel ist seit fast 150 Jahren das angesehenste Hotel des Landes. Die geschmackvoll dekorierten Zimmer, der übersichtliche Entwurf des Hotels, das mit einem Michelin-Stern ausgezeichnete Restaurant und das hervorragende Fitness-Studio sorgen für einen ausgesprochen angenehmen Aufenthalt! In den Sommermonaten laden unsere schönen Terrassen zum Verweilen ein und unsere Gäste können ganzjährig mit unseren exklusiven hoteleigenen Booten eine Rundfahrt durch die historisch

ANFAHRT

ÖRTLICHE
HIGHLIGHTS

DER PERFEKTE TAG

MORGEN

Ganz gleich, ob Sie zum ersten Mal hier sind oder schon viele Reisen erlebt haben: Eine morgendliche Bootsfahrt durch die Kanäle auf einem unserer ursprünglichen Salonboote ist ein unvergleichbares Erlebnis. Wir arrangieren für Sie, dass Sie den Kapitän des Hotelbootes in der Hotellobby treffen. Er nimmt Sie dann mit zu unserem hoteleigenen Landungssteg, an dem das Boot festgemacht ist. Dann beginnt die Fahrt, bei der Ihnen der Kapitän Amsterdams schönste Kanäle zeigt, während Sie ein ausgiebiges Frühstück oder einfach nur eine Tasse Kaffee genießen. Ein wunderbares Erlebnis – fahren Sie an den vielen prachtvollen alten Gebäuden, Lagerhäusern und Herrenhäusern zu beiden Seiten der Kanäle vorbei, unter zahllosen kleinen Brücken hindurch, die die Wasserwege überspannen. Sie können auf Wunsch an der Eremitage, dem Rijksmuseum, dem Schifffahrtsmuseum oder einem anderen Museum Ihrer Wahl abgesetzt oder - rechtzeitig zum Mittagessen - zum Hotel zurückgebracht werden.

NACHMITTAG

In unserer Amstel Brasserie erwartet Sie ein Tisch mit spektakulärer Aussicht auf die Amstel. Nach dem Mittagessen können Sie an der Amstel und den Kanälen entlang zur Eremitage oder dem Van Gogh Museum schlendern. Bewundern Sie die neueste Ausstellung in der Eremitage, dem Rijksmuseum oder dem Van Gogh Museum. Möchten Sie als Souvenir ein altes Meisterwerk oder einige außergewöhnliche Antiquitäten erwerben? Dann empfehlen wir Ihnen, Ihren nachmittäglichen Spaziergang im Antiquitätenviertel Spiegelkwartier abzuschließen. Überqueren Sie die Brücke gegenüber dem Rijksmuseum, um zu diesem reizenden Viertel zu gelangen, oder gehen Sie im Neun-Straßen-Viertel shoppen, wo es so viele Boutiquen gibt. Kehren Sie danach zum Hotel zurück, um unseren berühmten Nachmittagstee zu genießen.

ABEND

Zum Abschluss eines perfekten Tages in Amsterdam empfehlen wir Ihnen einen Besuch des Königlichen Konzertgebäudes (Concertgebouw). Ein Konzert des Königlichen Concertgebouw Orchesters oder ein anderes Konzert im Concertgebouw werden Sie Ihr Leben lang nicht vergessen. Die Akustik gehört zu den besten der Welt. Was halten Sie davon, den Abend vor dem Theaterbesuch mit einem Dinner in unserer Bar-Brasserie oder im Restaurant „Brasserie Keyzer” (neben dem Konzertgebäude) einzuläuten? Sie können selbstverständlich auch nach dem Konzert dinieren. Unser Concierge informiert Sie gerne über die Möglichkeiten. Entspannen Sie sich nach einem erlebnisreichen Tag mit einem charakteristischen Cocktail in der A Bar.

INSIDER-TIPPS

LOKALE KULTUR

BICYCLES

Mit dem Fahrrad lässt sich die Stadt am schnellsten und effizientesten entdecken. Wenn Sie jedoch zu Fuß unterwegs sind, können sie etwas störend sein. Bevor Sie eine Straße überqueren, sollten Sie sich erst einmal gut umsehen, da Sie normalerweise ein sich näherndes Fahrrad kaum hören können.


TAXI SERVICE

Bitte benutzen Sie ausschließlich die Taxi durch das Hotel , Concierge-Service. Es wird das Vergnügen, Aad und sein Team , um die besten Taxi-Service zur Verfügung zu stellen .


SERVICE

Der Service ist in den Niederlanden immer im Preis inbegriffen. Nur bei außergewöhnlich gutem Service ist es üblich, ein Trinkgeld in Höhe von etwa 5-10 Prozent der Gesamtsumme zu geben. Das gilt für Restaurants, Taxen und die gesamte Dienstleistungsbranche.


WALKING

Amsterdam ist eine vollständig flache und kompakte Stadt und daher bestens zu Fuß zu erkunden. Falls Sie sich verirren, suchen Sie einfach einen nahe gelegenen Hauptkanal (Singel, Herengracht, Keizersgracht oder Prinsengracht) und gehen in die Richtung steigender Hausnummern. So kommen Sie immer wieder zur Amstel zurück. Sobald Sie die Amstel erreichen, sehen Sie das Intercontinental Amstel Amsterdam zu Ihrer Rechten.


WUSSTEN SIE SCHON? ?

AMSTEL HOTEL

Ursprünglich sollte das von Dr. Samuel Sarphati geplante Amstel Hotel vier Mal so groß werden. Bedauerlicherweise starb Dr. Sarphati vor der Vollendung des Gebäudes. Bei der Eröffnung im Jahr 1867 lagen die exklusivsten Zimmer im Erdgeschoss, da es damals noch keine Fahrstühle gab. In den ersten Jahren seines Bestehens hatte das Hotel seinen außergewöhnlichen Kundenkreis Angehörigen der königlichen Familie und Prominenten zu verdanken, die Dr. Mezger aufsuchten, der in den ersten Jahren nach der Eröffnung seine Praxis im Amstel Hotel hatte. Im Health Club des Hotels befindet sich immer noch eine Erinnerungstafel.


AMSTERDAM'S THREE CROSSES

Das offizielle Motto der Stadt „Heldhaftig, Vastberaden, Barmhartig" (Heldenmütig, Entschlossen, Barmherzig), das auch auf dem Stadtwappen abgebildet ist, wurde der Stadt im Jahre 1946 von der damaligen Königin Wilhelmina in Anerkennung der Tapferkeit der Stadt im zweiten Weltkrieg verliehen.


Amsterdam: 17th Century

Im 17. Jahrhundert war Amsterdam die wichtigste Handelsstadt der Welt. Die erfolgreichsten Geschäftleute hatten Häuser an den Hauptkanälen und in den nahegelegenen ländlichen Gebieten, an Ufern von Flüssen wie Amstel und Vecht. Der Innenring der Stadtgrachten wurde vor kurzem zum UNESCO Welterbe ernannt.


Amsterdam: Capital City

Auch wenn Amsterdam die Hauptstadt der Niederlande ist, haben die Regierung, die Ministerien und die Botschaften alle ihren Sitz in Den Haag.


Royal Palace

Dieses im Jahre 1648 zur Zeit des Goldenen Zeitalters der Niederlande errichtete Gebäude war früher das Rathaus, wurde jedoch im Jahr 1800 von Napoleons Bruder Louis in einen Königlichen Palast umgewandelt. Da der Boden Amsterdams zum größten Teil aus sumpfigem Untergrund besteht (Torf), wurde der Bau auf 13.600 Holzpfählen errichtet, die bis in 20 Meter Tiefe eingeschlagen wurden.


WAS SIE MITBRINGEN SOLLTEN

CLOTHING

Der Sommer ist gewöhnlich mild, der Winter meistens kalt mit gelegentlichen Regenperioden. Passende Kleidung ist angebracht. Wir empfehlen Ihnen, eine Strickjacke, eine Sommerjacke oder einen Regenmantel mitzunehmen.


Euros

Wir empfehlen Ihnen, für Flughafengebühren und den Transport zum Hotel etwas Bargeld mitzunehmen bzw. am Flughafen abzuheben. Die besten Euro-Kurse gibt es an den Geldautomaten in der Nähe. Wenn Sie Bargeld in Fremdwährung, wie Dollar, wechseln möchten, können Sie das am Kassenschalter oder in den GWK Wechselstuben am Hauptbahnhof oder an verschiedenen anderen Orten in der Stadt sowie am Kassenschalter im Hotel selbst erledigen.


InterContinental Amstel Amsterdam

  • Professor Tulpplein 1
  • Amsterdam , 1018 GX
  • Niederlande
  • Front Desk +31-20-6226060

  • Anfahrtsbeschreibung
  • Parkplätze & Transport
  • Parken

Verfügbare Sprachen

English, Dutch

Haustierbestimmungen

In unseren Restaurants und Publikumsräumen sind Haustiere nicht gestattet. In den Hotelzimmern sind Haustiere auf Anfrage erlaubt. Die Haustier-Gebühr ist nicht zu entrichten für Blindenhunde oder Assistenztiere.
Haustiergebhr 60,00 € pro Nacht
  • ORTSZEIT

    10:41 AM
    • ANREISE

      14:00 Uhr
    • ABREISE

      12:00 Uhr
    • Evening Reception Desk Open

    Währung

    • EURO € (EUR)

    Behindertengerechte Einrichtungen

    • Begleittiere zugelassen
    • 1 Rollstuhl gerechte(s) Zimmer
    • Parken