Ihre Sitzung läuft wegen Inaktivität in 5 Minuten und 0 Sekunden ab. Angemeldet bleiben
PIN erstellen
Alle Felder sind Pflichtfelder
Wenn Sie sich für IHG® Rewards Club in einem Hotel angemeldet haben, müssen Sie eine vierstellige PIN erstellen, um Zugriff auf Ihr IHG® Rewards Club Konto zu erhalten.
Unerwarteter Serverfehler
Ihre Sitzung ist abgelaufen. Bitte melden Sie sich in Ihrem Profil an.
Das System ist vorübergehend leider nicht erreichbar. Bitte versuchen Sie es später erneut oder wenden Sie sich an das IHG® Rewards Club Kundenservicecenter .
Die eingegebenen vierstelligen Zahlen müssen übereinstimmen.
PIN vergessen?
Alle Felder sind Pflichtfelder
Unerwarteter Serverfehler
Ihre Sitzung ist abgelaufen. Bitte melden Sie sich in Ihrem Profil an.
Das System ist vorübergehend leider nicht erreichbar. Bitte versuchen Sie es später erneut oder wenden Sie sich an das IHG® Rewards Club Kundenservicecenter .
Sie haben noch keine E-Mail-Adresse in Ihrem Profil hinterlegt?

Kontaktieren Sie den IHG® Rewards Club Kundenservice, um Ihre PIN zu erhalten und die E-Mail-Adresse in Ihrem Profil zu aktualisieren. Sobald Sie Ihre PIN erhalten haben, können Sie Ihre E-Mail-Adresse auf www.ihg.com/updateemail aktualisieren.

InterContinental Paris - Le Grand

Jetzt buchen
MehrWeniger Optionen

* Pflichtfeld

** Die Suche nach dem besten verfügbaren Tarif schließt keine Affiliate-Tarife ein.

Reservierung verwalten
Möchten Sie Ihre Reservierung ändern? Dann sind Sie hier genau richtig!
Sie sind bereits Mitglied bei IHG® Rewards Club? um kürzliche Reservierungen anzuzeigen.
Diese Reservierung anzeigen

* Pflichtfeld

Reservierung verwalten
Möchten Sie Ihre Reservierung ändern? Dann sind Sie hier genau richtig!
Sie sind bereits Mitglied bei IHG® Rewards Club? um kürzliche Reservierungen anzuzeigen.
Diese Reservierung anzeigen

* Pflichtfeld

Concierge Nahaufnahme
Mr. Philippe Lesigne
Chef Concierge

Das Concierge-Team des InterContinental Paris le Grand ist Ihnen gerne bei allen Ihren Wünschen behilflich. Wir tun alles in unserer Macht Stehende, um Ihnen Ihren Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten und damit Sie den authentischen Geist von Paris entdecken

Unternehmungen
Der perfekte Tag

Vormittags

Wenn Sie das Paris der Pariser kennenlernen möchten, müssen Sie einen Markt besuchen. Der Marché d’Aligre ist der größte, er findet teilweise im Freien, teilweise überdacht statt, er ist eine wahre Augenweide, auch aufgrund der Düfte. Danach können Sie zu Fuß weitergehen, am Place de la Bastille vorbei, oder mit der Metro zum Place des Vosges mit seinen Arkaden und einen Kunstgalerien fahren. Gehen Sie weiter ins Marais, eines der ältesten Viertel von Paris, machen Sie einen Spaziergang aufs Geratewohl und schauen Sie in die Innenhöfe der Gebäude, es lohnt sich wirklich. Wählen Sie zum Mittagessen eines der zahlreichen Bistrots, eines meiner Lieblingsbistros ist das Café des Musées in der Rue de Turenne.

Nachmittags

Gehen Sie nach dem Mittagessen in Richtung Seine und besichtigen Sie die Ile St. Louis und die Ile de la Cité, auf der sich Notre Dame de Paris befindet, vergessen Sie dabei nicht, durch den Marché aux Fleurs (Blumenmarkt) zu gehen. Auf beiden Seiten der Seine entdecken Sie entlang der Kais kleine Verkaufsstände, Bouquinisten genannt, hier findet man alte Bücher, Bilder, alte Postkarten und ausgefallene Gegenstände. Gehen Sie anschließend zur Kirche Saint Germain des Prés, deren Geschichte bis auf das Jahr 576 zurückgeht. Auf Ihrem Weg dahin sehen Sie Kunstgalerien und Antiquariate. Am Ende des Nachmittags können Sie, bevor Sie zum Hotel zurückkehren, ein Glas im Deux Magots oder im Café de Flore trinken, um sich anzusehen, wo zahlreiche Schriftsteller und Dichter ihre Inspiration gefunden haben.

Abends

Für einen sehr Pariser Abend können wir Ihnen zunächst ein Konzert in einer Kirche wie der Sainte Chapelle reservieren, wo Sie nicht nur die neuen Kirchenfenster genießen können, sondern auch eine ganz besondere Atmosphäre, danach können Sie in einem unserer wundervollen Restaurant die französische Gastronomie genießen.

Tag
1
1440_hd_concierge_03_default-1
Wussten Sie schon?
  • HONIG AUS DER OPER

    Über der Pariser Oper erzeugen Hundertausende von Bienen jährlich 2.000 kg Honig. Ein 100 g-Glas Honig kostet 16 Euro und ist in den Boutiquen der Oper sowie im Feinkostgeschäft Fauchon erhältlich.

  • DIE WEINBERGE VON MONTMARTRE

    Besuchen Sie den kleinen Hügel im Herbst und erleben Sie das berühmte Weinlesefest von Montmartre. Die Weinberge können auf eine lange Geschichte auf dem Hügel zurückblicken. Bacchus, dem Gott des Weines, war hier ein Tempel geweiht. Die Äbtissinnen von Montmartre besaßen ihre eigene Kelter in der Nähe der Kirche Saint-Pierre. Am ersten Samstag im Oktober werden die Trauben von zahlreichen wichtigen Persönlichkeiten und Berühmtheiten geerntet, wobei Delegationen sowie die Chevaliers du Tastevin (eine französische Weinbruderschaft) aus verschiedenen französischen Provinzen anreisen. Es ist immer eine sehr festliche Veranstaltung.

  • BESICHTIGUNG DES KANALISATIONSSYSTEMS

    Jahrhundertelang war die Hauptquelle des Trinkwassers von Paris die Seine, die gleichzeitig auch der Hauptabwasserkanal war. Der Bau eines unterirdischen Kanalisationssystems begann 1854 unter Napoleon III. Heute sind die Egouts de Paris ein etwas übelriechendes Museum. Jeder Abwasserkanal innerhalb des 2.100 km langen Kanalsystems ist mit einer Kopie des Straßenschildes der darüber liegenden Straße gekennzeichnet. Denken Sie daran, einen Pullover mitzunehmen, denn im Untergrund ist es immer kühl.

Was Sie mitbringen sollten