Ihre Sitzung läuft wegen Inaktivität in 5 Minuten und 0 Sekunden ab. Angemeldet bleiben
PIN erstellen
Alle Felder sind Pflichtfelder
Wenn Sie sich für IHG® Rewards Club in einem Hotel angemeldet haben, müssen Sie eine vierstellige PIN erstellen, um Zugriff auf Ihr IHG® Rewards Club Konto zu erhalten.
Unerwarteter Serverfehler
Ihre Sitzung ist abgelaufen. Bitte melden Sie sich in Ihrem Profil an.
Das System ist vorübergehend leider nicht erreichbar. Bitte versuchen Sie es später erneut oder wenden Sie sich an das IHG® Rewards Club Kundenservicecenter .
Die eingegebenen vierstelligen Zahlen müssen übereinstimmen.
PIN vergessen?
Alle Felder sind Pflichtfelder
Unerwarteter Serverfehler
Ihre Sitzung ist abgelaufen. Bitte melden Sie sich in Ihrem Profil an.
Das System ist vorübergehend leider nicht erreichbar. Bitte versuchen Sie es später erneut oder wenden Sie sich an das IHG® Rewards Club Kundenservicecenter .
Sie haben noch keine E-Mail-Adresse in Ihrem Profil hinterlegt?

Kontaktieren Sie den IHG® Rewards Club Kundenservice, um Ihre PIN zu erhalten und die E-Mail-Adresse in Ihrem Profil zu aktualisieren. Sobald Sie Ihre PIN erhalten haben, können Sie Ihre E-Mail-Adresse auf www.ihg.com/updateemail aktualisieren.

InterContinental Paris - Avenue Marceau

Jetzt buchen
MehrWeniger Optionen

* Pflichtfeld

** Die Suche nach dem besten verfügbaren Tarif schließt keine Affiliate-Tarife ein.

Reservierung verwalten
Möchten Sie Ihre Reservierung ändern? Dann sind Sie hier genau richtig!
Sie sind bereits Mitglied bei IHG® Rewards Club? um kürzliche Reservierungen anzuzeigen.
Diese Reservierung anzeigen

* Pflichtfeld

Reservierung verwalten
Möchten Sie Ihre Reservierung ändern? Dann sind Sie hier genau richtig!
Sie sind bereits Mitglied bei IHG® Rewards Club? um kürzliche Reservierungen anzuzeigen.
Diese Reservierung anzeigen

* Pflichtfeld

Concierge Nahaufnahme
Hélène Dedenon
Chef Concierge

Herzlich willkommen in der Stadt des Lichts! Mein Team und ich helfen Ihnen gerne mit Reservierungen im Restaurant, Stadtbesichtigungen und anderen Aktivitäten in der Stadt. Sprechen Sie uns einfach an.

Unternehmungen
Der perfekte Tag

Vormittags

Beginnen Sie Ihren Tag mit einem Frühstück bei Ladurée auf der Champs Elyssées und genießen Sie eine köstliche heiße Schokolade mit einem backfrischen Croissant. Neben Louis Vuitton wartet ein Touristenbus auf sie und nimmt Sie mit auf eine außergewöhnliche Reise durch unsere Hauptstadt. Dabei sehen Sie die beliebten Touristenattraktionen wie zum Beispiel den Eiffelturm oder das Museum Rodin mit seinen zauberhaften Gärten. Bei einem Stopp auf der Ile de la Cité erkunden Sie das Meisterwerk der Gotik, inspiriert vom berühmten Glöckner von Notre de Dame von Victor Hugo. Genießen Sie Ihr Mittagessen im Neo-Bistro Mon Vieil Ami auf der charmanten Insel Saint Louis.

Nachmittags

Zu einer vollständigen Erkundung von Paris zählt zweifelsohne ein kulinarisches Erlebnis: Ein Mittagessen auf der Rue Saint-Dominique (Chez Constant, Les Cocottes, L’Ami Jean (40/50 Euro) oder in einem Restaurant unter der Leitung von Alain Ducasse (Aux Lyonnais, Allard oder Rech (70/80 Euro)) wäre sicher eine gute Wahl. Nachmittag/ Teatime. Einen Besuch im Louvre dürfen Sie nicht auslassen. Es ist das größte Museum der Welt, daher werden Sie nicht alle Ausstellungsobjekte sehen können,wählen Sie also aus, was Sie am meisten interessiert. Ein Besuch im Louvre kann mit einem privaten Führer organisiert werden und am Eingang liegen Audioführer für Museumsbesucher bereit. Unser Concierge hält Eintrittskarten für Sie bereit, damit Sie Ihre wertvolle Zeit nicht in der Warteschlange am Kassenhäuschen verlieren.Auf dem Rückweg zum Hotel können Sie sich eine Schlemmerpause im Café Ladurée auf der Champs Elyssées gönnen. Das süße Gebäck dort ist ausgezeichnet und auf der ganzen Welt bekannt, ganz besonders die Macarons!

Abends

Am Abend ist ein Essen im Train Bleu oder im Atelier von Joel Robuchon Etoile angesagt. Das Erste ist eine der bekanntesten Brasserien in Paris mit französischem Service(ungefähr 80 Euro pro Person), das Zweite ist der ideale Ort, um in entspannter Atmosphäre die gastronomischen Wohlgeschmäcker zu erkunden (ungefähr 120 Euro pro Person). Für einen gelungenen Abschluss eines schönen Abends wollen Sie vielleicht Karten fürs Cabaret reservieren, zum Beispiel im Lido (das neue Programm „Paris Merveilles“ beginnt jeden Abend um 21:00 Uhr oder 23:00 Uhr, ungefähr 115 Euro pro Person) oder im Crazy Horse (jeden Abend um 20:15 Uhr oder 22:45 Uhr, ungefähr 150 Euro pro Person). Diese beiden Cabarets befinden sich in der Nähe des Hotels, Sie können zu Fuß hingehen.

Tag
1
1440_hd_concierge_03_default-1
Wussten Sie schon?
  • Breteuil's Family

    Im Jahr 1879 ließ der Graf de Breteuil dieses schöne Haus mit einer Haussmann-Fassade erbauen. Das monumentale Eingangstor unterstreicht den diskreten Luxus. Die Avenue des Champs Elyssées ist die Promenade am Rande des Stadtzentrums, die man gesehen haben muss. Die Reicheren ließen sich Privathäuser mit Blick sowohl auf den Arc de Triomphe als auch auf die Hôtels des Maréchaux bauen. Der Graf de Breteuil opferte den Geschmack der Epoche für das Mittelalter und verwendete das älteste Gebäude, um unter einem Türmchen im Stil der Neo-Renaissance einen Stall für sechs Pferde zu bauen. Charlotte Fould, Tochter des Finanzministers von Napoléon III (1826-1917) heiratete im Jahr 1846 Alexandre Charles Joseph de Breteuil, den Sohn von Charles de Breteuil, dem Grafen de Breteuil. König Louis-Philippe gewährte ihnen das Privileg, ihren Ehevertrag selbst zu ratifizieren. Natürlich war der gesamte Adel eingeladen. Am 1. März 1937 ersuchte G. Roché, der Vorstandsvorsitzende der Verwaltung der Chemieindustrie die Genehmigung des Präfekten der Region Seine, das Gebäude zum Hof umzubauen und um zwei Etagen zu erhöhen.So beherbergte dieses Gebäudes also den Chemieverband. Ab dem Jahr 1994 erhielt das Gebäude eine neue Bestimmung und wurde zu einem Ort des Austauschs zwischen Israel und der französischen Gemeinschaft. Es erhielt den Namen Haus Frankreich-Israel, verwaltet und finanziert von Förderern, und war in erster Linie Heimat der französisch-israelischen Handelskammer und für die Dienstleistungen von Serge Klarsfeld.

Was Sie mitbringen sollten