Ihre Sitzung läuft wegen Inaktivität in 5 Minuten und 0 Sekunden ab. Angemeldet bleiben
Ihre Sitzung ist abgelaufen. Bitte melden Sie sich in Ihrem Profil an.

InterContinental Wien

Welcome to the InterContinental Vienna. Our staff are pleased to assist you in creating lasting memories by sharing their local knowlege with you to make your visit truly authentic and unique.

Unternehmungen
Der perfekte Tag

Vormittags

Nach einem lukullischen Frühstücksbuffet im Restaurant Parlor empfehlen wir einen 15-minütigen Bummel zum Stephansdom. Unter ihrem hohen Spitzturm hat Mozart einst seine Constanze geehelicht, und wenn Sie die 343 Stufen erklommen haben, breitet sich tief unter Ihnen die atemberaubende Kulisse der österreichischen Hauptstadt aus. Im nahegelegenen Goldenen Quartier finden sich die Barockgebäude der Inneren Stadt, einem UNESCO-Weltkulturerbe. Hier können Sie den restlichen Vormittag verbringen, die Architektur bestaunen und sich in den edlen Geschäften von Prada, Louis Vuitton oder Alexander McQueen umsehen.

Nachmittags

Der Naschmarkt geht auf das 16. Jh. zurück und setzt sich aus Verkaufsständen und Lokalen zusammen, wo Sie regionale Spezialitäten probieren oder ein köstliches Mittagessen zu sich nehmen können. Schlendern Sie hinüber zum MuseumsQuartier, wo Sie Arbeiten großartiger österreichischer Künstler wie Egon Schiele und Gustav Klimt im Leopold Museum oder hochmoderne Kreationen im visionären Mumok bestaunen können. Im Anschluss daran lässt sich das trendige Neubau-Viertel mit stilvollen Designer-Boutiquen erkunden.

Abends

Beenden Sie den Tag mit einer Abendvorstellung der Wiener Staatsoper oder des Wiener Konzerthauses, beide in Gehnähe zum Hotel gelegen. Nach dem Genuss von Wagner oder Verdi ist ein gehobenes österreichisches Diner in einem der ausgezeichneten Restaurants in der Wiener Innenstadt eine gute Wahl. Bitten Sie unseren Concierge im Voraus, Ihnen bei der Reservierung behilflich zu sein. Zurück im Hotel lassen Sie den Tag bei einem Glas feinsten schottischen Whiskys in der Intermezzo Bar ausklingen.

Tag
1
1440_hd_concierge_03_default-1
Wussten Sie schon?
  • Wien ist die lebenswerteste Stadt der Welt

    Die internationale Unternehmensberatung Mercer kürte Wien 2019 bereits zum zehnten Mal in Folge zur Stadt mit der weltweit höchsten Lebensqualität. Ausschlaggebend für die Spitzenposition im Quality of Living Ranking waren die vielfältigen Kulturangebote, das gut ausgebaute Gesundheitssystem, die Naherholungsgebiete, die geringe Kriminalität und die im Vergleich mit anderen Städten weiterhin moderaten Immobilienpreise.

  • Wien in Zahlen

    Wien ist die Hauptstadt Österreichs und zugleich dessen kleinstes Bundesland. Das Stadtgebiet ist in 23 Bezirke gegliedert, umfasst ca. 415 km2 und wird von rund 1,8 Mio. Menschen bewohnt. Die Stadt liegt im Zentrum Europas an der Donau, nahe den nordöstlichen Ausläufern der Alpen, und ist zu einem guten Teil umgeben vom Wienerwald, der „grünen Lunge“ der Stadt. Mehr als 45 % des Stadtgebiets bestehen aus Gärten, Parks und Wald, weitere 15 % sind Landwirtschaftsflächen und 5 % Gewässer. 35 % aller Wege in der Stadt werden mit öffentlichen Verkehrsmitteln zurückgelegt – ein Europarekord. Zudem ist die Stadt die einzige der Welt, die nennenswerten Weinbau innerhalb der Stadtgrenzen betreibt (vorwiegend Weißweine auf ca. 700 ha).

  • In Wien gibt es rund 700 Hektar Weingärten

    Wien ist die einzige Metropole weltweit, die innerhalb der Stadtgrenzen nennenswerten Weinbau betreibt. 700 Hektar Weingärten, daruner ein paar ganz besondere, prägen das Stadtbild. Wiens kleinster Weingarten befindet sich ganz in der Nähe des Hotels am Schwarzenbergplatz 2. Der Bürgermeister erntet jedes Jahr persönlich die Reben in dem nur ein paar Quadratmeter großen Weingarten. Der Ertrag, rund 50 Flaschen Wiener Gemischter Satz, wird für einen guten Zweck versteigert.

Was Sie mitbringen sollten